Tausend Kilometer für Kinder in Kambodscha

Beim zweiten Sponsorenlauf am Gymnasium Rahden erliefen die Teilnehmer mehr als 4000,00 €

(Beitrag vom 29.06.2016)

Schülerinnen und Schüler beim Abzeichnen der Runden

„Du läufst, Veata lernt“ – unter diesem Motto starteten am 16. Juni 2016 mehr als 300 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, unterstützt von einigen lauffreudigen Lehrerinnen und Lehrern, zum 2. Sponsorenlauf in der Geschichte unseres Gymnasiums.

Wie bereits beim Debüt im Jahre 2013 kommen die eingelaufenen Spendengelder zu 100 % der Entwicklungsarbeit im kambodschanischen Dorf Anlong Khong zugute, das unsere Schule seit nunmehr fast vier Jahren in direkter Zusammenarbeit mit der niederländischen Stiftung Active Help Cambodia unterstützt.

Auch einige Lehrer/-innen zeigten Ausdauer:)

Besonders die Kinder der fünften und sechsten Klassen bewiesen dabei eine gute Kondition – nicht nur beim Laufen, sondern auch bei der Suche nach Sponsoren. So konnte z. B. allein die Klasse 6a fast 500,00 € erlaufen.

Halten alle Sponsoren ihre Verträge ein, können sich die Kinder in Anlong Khong und deren Eltern nach ca. 1000 gelaufenen Kilometern in Rahden über mehr als 4000,00 € freuen!

Das Kambodschateam unserer Schule, das den Sponsorenlauf auch organisiert hat, bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihr Engagement!